Archiv für den Monat: März 2015

Grundschulnachrichten

Geschrieben am .

image2

Teilnahme bei Jugend trainiert für Olympia/ Schwimmen

Am Dienstag, den 10.03.2015 beteiligten sich 15 Grundschulkinder der Klassen 3 und 4 am Schwimmwettkampf “ Jugend trainiert für Olympia“. Diese werden alljährlich auf Kreisebene durchgeführt und fanden für den Kreis Ravensburg im Hallenbad Weingarten statt. Begleitet und unterstützt haben uns drei Grundschulmentorinnen der 9. Klasse Anne Lohner, Hannah Zimmermann und Jessica Rall.

Wir gratulieren allen zur erfolgreichen Teilnahme. Im Gesamtergebnis erreichte die Mädchenmannschaft den 5. Platz und die Jungenmannschaft Platz 3. Bei der Freistilstaffel der Jungen sogar einen 2. Platz. Alle Teilnehmer zeigten tollen Einsatz und erlangten gute Platzierungen in den verschiedenen Disziplinen Brust, Rücken und Kraul. Folgende Schüler nahmen teil:
Jungen: Maximilian Rigg (Kraul und Brust/Platz 1), Alexander Rigg (Kraul/Platz 5),Kai Gorny (Kraul/Platz 29), Jakob Bertsch (Brust/ Platz 9), Etienne Woelk
(Brust /Platz 18), Steffen Hartnagel (Rücken/Platz 12), Marc Seitz( Rücken/Platz 15), Christoph Spies (Freistilstaffel), Adam Heilig (Freistilstaffel)
Mädchen: Emma Knapp (Kraul/Platz 10), Laura Pintacuda (Kraul/Platz 21, Rücken/Platz 13), Janina Beig (Kraul/Platz 24, Brust/Platz 27), Sterk Fabiola (Brust/Platz 6), Alina Häfele (Brust/Platz 10), Greta Rheinländer(Rücken/Platz 8)

Euch allen ein Dankeschön fürs Mitmachen und Gratulation zum Erfolg!
Ebenso bedanken wir uns für die elterliche Unterstützung durch Fahrdienste!

H.W., W. K. Bildungszentrum Bodnegg

Tag der offenen Türen

Geschrieben am .

P3070083 P3070036 P3070060 P3070032 P3070001
Das Bildungszentrum Bodnegg bot allen Interessierten am 7. März einen umfassenden Einblick in seine gebundene Ganztagesschulform. Nach herzlichem Empfang durch die Schulleitung, Frau Rückert, Herr Matt und Frau Kirchhoff, konnten sich alle Besucher in Führungen einen umfassenden Eindruck von der „Schule im Grünen“ verschaffen.

Dass Schule weit mehr als „Lehrer-Schüler-Unterricht“ sein kann, konnten alle neugierigen Kinder und Eltern an über 35 Stationen miterleben, was den Unterschied ausmacht. So verfügt die Schule neben den Schularten Grundschule, Werkrealschule und Realschule über ein riesiges Schulgelände mit einer Vielzahl an Einrichtungen: einem großer Speisesaal, dessen Küchenteam unter Leitung von Herrn Schupp das Mittagessen täglich (aus Vorschlägen seitens der Schüler) selbst zubereitet; ein modernes Schwimmbad für den Sportunterricht; mehrere Sporthallen und Sportplätze sowie Gymnastikräume und eine Kletterwand; ein Sanitätsraum, der von einem eingespielten Schülerteam besetzt ist; eine reichhaltige Bibliothek von der Gemeinde, die über Mittag von den Schülern genutzt werden kann; ein Tierhaus, in welchem interessierte Schüler den Umgang mit verschiedenen Tierarten praktizieren; Angebote in der Mittagspause wie ein Café mit Internetzugang sowie ein Billardraum und eine Spielausgabe mit Brettspielen und Ballsportarten. Weiterlesen

Zeig, was in dir steckt

Geschrieben am .

Die Projektprüfung – so lautete das Top-Thema der ersten Märzwoche für alle Werkrealschülerinnen und – Schüler der neunten Klassen vom Bildungszentrum Bodnegg.
Eigeninitiative wurde dabei groß geschrieben: Denn nach Möglichkeit sollte die Prüfung in einer selbst zusammengestellten Gruppe absolviert werden. Auch die Themenwahl wurde den Prüflingen überlassen. Eigene Interessen durften bei der Themenfindung im Vordergrund stehen. Die Prüfung bestand aus drei gleich stark bewerteten Teilbereichen: Vorbereitung, Durchführung und Präsentation. Weiterlesen